Wettkämpfe und Auszeichnungen

Wettkämpfe der Stammsektionen

Hinweis: Die Preise des Grauholzschiessens 2019 sind noch nicht definitiv. Diese Seite beschreibt die Preise des Grauholzschiessens 2017.

Gruppenwettkampf

Karaffe und 8 Gläser für die besten Gruppen des Gruppenwettkampfes.
Karaffe und 8 Gläser

Die Gruppen der Stammsektionen (je 8 Schützen) führen unter sich einen Wettkampf mit separater Gruppen- und Einzelrangliste durch. Die Gruppenschützen werden von ihrer gesellschaft bezeichnet und mit den Gruppenmeldelisten angemeldet. Die im Gruppenwettkampf erzielten Einzelresultate zählen gleichzeitig für den Sektionswettkampf. Das Total aller Einzelresultate ergibt das Gruppenresultat. Bei Punktegleichheit entscheiden zuerst die höheren Einzelresultate, nachher die Summe der Tiefschüsse der ganzen Gruppe. Unvollständige Gruppen werden nicht rangiert, die Einzelresultate zählen aber für den Sektionswettkampf.

Abgegeben werden folgende Gruppenpreise (Wanderpreis und Ehrengaben):

  • 1. Rang: Grauholzstandarte (Wanderpreis). Die vom Grauholzschützenverband gestiftete Grauholzstandarte geht nie in das Eigentum einer Gesellschaft über.
  • 1. bis 3. Rang: Je eine Ehrengabe pro Gruppe, Weinkaraffe mit Burgundergläsern.

Sektionswettkampf

Der Sektionswettkampf wird nach dem Reglement des Grauholz-Schützenverbandes durchgeführt.

Junioren U21 - U13, die in Juniorengruppen oder einzeln im Juniorenwettkampf schiessen, zählen nicht für den Sektionswettkampf ihrer Gesellschaft. Schiessen Junioren in Aktivgruppen werden sie für den Sektionswettkampf mitgezählt..

Abgegeben wird folgender Wanderpreis:

  • 1. Rang: Grauholz-Fähnlein (Wanderpreis). Das Grauholz-Fähnlein geht nie in das Eigentum einer Gesellschaft über.

Wettkampf der Gastsektionen

Die Gastgruppen (je 8 Schützen) führen unter sich einen Wettkampf mit separater Gruppen- und Einzelrangliste durch. Das Total der 8 Einzelresultate ergibt das Gruppenresultat. Bei Punktegleichheit entscheiden zuerst die höheren Einzelresultate, nachher die Summe der Tiefschüsse der ganzen Gruppe. Unvollständige Gruppen werden nicht rangiert.

Abgegeben werden folgende Gruppenpreise (Wanderpreis und Ehrengaben):

  • 1. Rang: Standarte (Wanderpreis). Die Standarte geht nie in das Eigentum einer Gesellschaft über.
  • 1. bis 3. Rang: Je eine Ehrengabe pro Gruppe, Weinkaraffe mit Burgundergläsern.

Wettkampf für Junioren U21-U13

Grauholztaler
Grauholztaler

Die Jungschützengruppen der Stamm- und Gastsektionen (je 5 Schützen) führen unter sich einen Wettkampf mit separater Gruppenrangliste durch. Das Total der 5 Einzelresultate ergibt das Gruppenresultat. Bei Punktegleichheit entscheiden zuerst die höheren Einzelresultate, nachher die Summe der Tiefschüsse der ganzen Gruppe. Die Einzelrangliste wird zusammen mit den übrigen teilnehmenden Jungschützen erstellt.

Abgegeben werden folgende Gruppenpreise (Wanderpreis und Ehrengaben):

  • 1. Rang: Kleinstandarte (Wanderpreis). Die Standarte geht nie in das Eigentum einer Gesellschaft über.
  • 1. und 2. Rang: Je ein Zinnbecher pro Teilnehmer.
  • 3. und 4. Rang: Je ein Grauholztaler pro Teilnehmer.

Einzelauszeichnungen

Spezialauszeichnungen

  • Spezialpreis VBS: Ein Sturmgewehr 90 für den besten Schützen (Tagessieger).
  • Spezialpreis der Familie Huegenin.
  • Spezialpreis VBS: Ein Sturmgewehr 57 für den besten Stgw-57-Schützen.
  • CHF 100.- in bar für den besten Junior U21-U13 am Grauholzschiessen.

Die Spezialpreise 1 bis 3 Werden nur an Schützen der Stammsektionen und an Gast-Gruppenschützen abgegeben. Sie können vom gleichen Schützen nur einmal gewonnen werden. Wird der Spezialpreis 1 (Sturmgewehr 90) von einem Schützen der Stammsektionen gewonnen, geht der Spezialpreis 2 (Huguenin) an den besten Schützen der Gastgruppen oder umgekehrt.

Ein Schütze kann in einem Jahr nur einen Preis gewinnen. Bei Punktegleichheit entscheidet für alle Auszeichnungen zuerst der bessere Tiefschuss und dann das Alter über den Rang. Es gilt die Rangordnung nach den Regeln für das sportliche Schiessen (RSpS) des SSV.

Kranzauszeichnungen

  • Spezial- und normaler Kranz
    Spezial- und normaler Kranz

    Spezialkranzauszeichnung für Resultate ab 57 Punkten.

  • Kranzauszeichnung oder Kranzkarte zu CHF 10 ab 51 Punkten für alle aktiven Schützen.
  • Ehrenmeldung ab 48 bis 50 Punkten für aktive Schützen.

Für Junioren U21 und Veteranen sind alle Limiten um 1 Punkt, für Junioren U13 und Seniorveteranen um 2 Punkte herabgesetzt.

Grauholzplakette

Grauholz Plakette
Grauholz Plakette

Schützen, die von früheren Grauholzschiessen 10 Auszeichnungen (Abzeichen oder Ehrenmeldungen) besitzen, haben Anrecht auf die Grauholzplakette. Jeder Schütze jedoch nur einmal. Die Auszeichnungen (Kontrollkarten oder Ehrenmeldungen) sind bis am 30. November vor dem nächsten Grauholzschiessen einzusenden an:

Ursula Bütikofer, Schulhausstrasse 10, 3302 Moosseedorf.